Frikadellen / Buletten /Fleischpflanzerl/ Klops

Frikadellen schmecken viel würziger, nimmt man für den Fleischteig statt Semmelbröseln zerbröselte Kartoffelchips.

Frikadellen werden würziger, weicht man für den Fleischteig kein helles Brötchen vom Vortag, sondern Schwarzbrot ein.

Frikadellen schmecken besonders Würzig werden sie vor dem Braten in Schinken oder Speckscheiben  gewickelt

Wird in die Fleischmasse geriebener Käse gewischt erhalten die Frikadellen eine besondere Note

Zu überwürzten Hackfleischteig kann man mit Kartoffelpürrepulver oder Haferflocken retten.

Sind die überwürzten Frikadellen gebraten: in Wasser aufkochen oder als Hackfleischsoße oder (in Scheiben geschnitten) in einen Auflauf verwerten,

Auch gefüllte Paprika kann man mit den kleingemachten Hackfleisch und Reis als Gericht noch genissen

Die gebratenen, überwürzten Frikadellen können auch als Grundmasse für neue Frikadellen dienen

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: