Ostern

Backen:

Geflochtener Osterkorb

1 kg Mehl

40 g Hefe ( oder 2 Pä. Trockenhefe)

80 g Zucker

1/2 l lauwarme Milch

50 g Butter

2 Eier

1 Tl Salz

(Zitronenschale)

Hefeteig zubereiten. In 26 gleich große Stücke schneiden.

Aus 20 Stücke 35 cm lange Stränge rollen und ein Gitter flechten, über eine feuerfeste Schüssel (Öffnung nach unten) von 17 cm durchmesser legen auf ein Backblech stellen (Öffnung der Schüssel zeigt nach unten)

2 Teigstücke zu 40 cm länge rollen und zu einer Kordel drehen. Zu einem Ring formen  auf ein Backblech legen -> Fuss

2 Teigstücke zum Henkel formen (um einen Draht wickeln, die Enden des Drahtes nach dem Backen in den Korb stecken)

Den Rest zum Oberenrand verpflechten, also so das die Öffnung des Korbes damit belegt werden kann.

etwas Milch mit 3 Eigelb verquirlen,

Teigteile damit bestreichen und die Enden damit „festkleben“

bei 180°C ca 45 Min. backen dann abgedeckt nochmlas 15 Min. Mit dem restlichen Eigelb bestreichen und 25 Min. Backen

200g Puderzucker mit Wasser verrühren und die Teile damit an den den Korb kleben.

 

Osterlamm:

Teig:

4 Eiweiss

25 g Zucker

1 Vanillinzucker steif schlagen

4 Eigelb

80 g Zucker schaumig schlagen

beides vorsichtig mischen

80 g Mehl

80 g Stärke mischen, Esslöffelweise unter die Eimasse ziehen

30 g zerlassene Butter oder Margariene tropfenweise zufügen.

Lammform vorbereiten

Teig einfüllen

180°C ca 40 bis 45 Minuten backen

________________

Ist mal eine nette Idee:

12 Eier vorsichtig köpfen (So das ein ca 10Cent grosses Loch entsteht)

gründlich auswaschen und trocknen lassen (min. 24 Stunden)

ca 2 kg normales Salz, in eine feuerfeste Form geben und

etwas Butter schmelzen, die Eier damit ausschwenken

Eier in das Salz stellen (das Stützt die Eier und ist feuerfest)

250 g Rüherteig bereiten und jedes Ei zu ca. 3/4 mit Teig befüllen.

normal backen, backzeit ca. 20 bis 30 Min.

Fotos folgen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: